Johann Andreas Eisenbarth

1663-1727

Wer kennt nicht das Lied: "Ich bin der Doktor Eisenbarth, kurier die Leut' nach meiner Art..."? Das Lied hat die Erinnerung an Eisenbarth durch die Jahrhunderte wach gehalten und viel zu seiner Volkstümlichkeit beigetragen.

Johann Andreas Eisenbarth (1663-1727)

Deutschland ist reich an berühmten Persönlichkeiten. Sieht man von jenen ab, die sich religiöse oder militärische Verdienste erworben haben, überrascht die Tatsache, dass von den bekannten Vertretern des Volkes nur wenige nach ihrem Tode wirklich volkstümlich geblieben sind.

Der Rattenfänger von Hameln, Till Eulenspiegel, Baron von Münchhausen, Störtebecker und... Eisenbarth gehören zu den wenigen, die das Volk liebt, mit denen sich Schriftsteller, Dichter, Komponisten und bildende Künstler befassen. In der Reihe dieser großen, wirklich volkstümlichen Deutschen ist Eisenbarth, der in Oberviechtach geboren wurde, der einzige Oberpfälzer.

Weiterlesen ...

Lebenslauf eines berühmten und viel gereisten Arztes

Zusammengestellt aus dem Manuskript von Erich Heinicke (1899- 1972), Magdeburg – Cracau, sowie aus dem Buch "Doktor Eisenbart" von Karl Breitlhauer, mit kleinen Ergänzungen von W. Eisenbarth, Köln.

Weiterlesen ...

Das Wappen von Doktor Johann Andreas Eisenbarth

Das Wappen zeigt im Halbrundschild einen Vogel Strauß mit einem Hufeisen im Schnabel. Darauf ein bewulsteter Stechhelm in Frontalansicht mit einem heraus wachsenden bärtigen, gekrönter Mann, der eine Starnadel und einen Polypenhaken in den Händen hält.

Weiterlesen ...

Historie des Namens Eisenbarth

Der Name Eisenbarth ist entstanden aus der schon vor dem 8. Jahrhundert im Südwesten Deutschlands üblichen, männlichen Vornamen Isanbert- Isan - Isen - Isinus bedeutet Metall / Eisen, bart - bert - berht bedeutet glänzend / leuchtend / berühmt. Somit ist die Bedeutung des Namens "Eisenglänzend".

Weiterlesen ...

Ich bin der Doktor Eisenbarth

Dieses Lied entstand ca. 70 Jahre nach seinem Tod, er und seine Kuren wurden darin zu Unrecht verspottet, es machte ihn aber in der ganzen Welt bekannt. Es gibt mehrere Versionen mit verschiedenen Texten und anderem Refrain.

Eisenbarth dirigiert

Weiterlesen ...

Doktor Eisenbarth Briefmarke

Die Doktor Eisenbarth Gedenkbriefmarke von 1977 zu seinem 250. Todestag:

Mit seiner Komödiantenbühne lockte Johann Andreas Eisenbarth die Neugierigen auf den Marktplätzen an. Während er operierte, übertönten laute Musik und die Possen seiner Harlekine die markerschütternden Schreie der Patienten; eine Vollnarkose gab es ja zu dieser Zeit noch nicht.

Weiterlesen ...

Doktor Eisenbarth Glockenspiel

Das Doktor Eisenbarth Glockenspiel am Rathaus von Hannoversch Münden zeigt die Szene aus dem Spottlied, in der er einen großen Zahn zieht. Einige Gaukler lenken von dem vor Schmerz schreienden Patienten ab.

Weiterlesen ...

Archive, Museen und Bücher in denen etwas über Dr. Eisenbarth zu finden ist

Hier habe ich Adressen und Links von verschiedenen Quellen zusammengestellt, bei denen etwas über Doktor Eisenbarth im Netz oder sonst wie wissenswertes zu finden ist.
Diese Adressen oder die Links können auch mal ins "Leere" gehen, weil diese Seiten vom Betreiber aus dem Netz genommen oder geändert wurden und ich nicht täglich aktualisiere.

Weiterlesen ...

Links zum Thema Eisenbarth

Hier habe ich eine Linksammlung über das zusammengestellt, was man querbeet so über Doktor Eisenbarth im Netz finden kann. Die Links können auch mal ins "Leere" gehen, weil diese Seiten vom Betreiber aus dem Netz genommen oder geändert wurden und ich die Links nicht täglich aktualisiere.

Weiterlesen ...

Verwendung von Cookies auf dieser Homepage

Wir verwenden Cookies, damit wir Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit auf unser Website bieten können. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten.